Bericht Bogenjägerausbildung

Der zweite Bogenjägerkurs des Jahres 2010 fand am 29. - 31. Oktober wie üblich im Bogensporthotel in Eisenbach (D) im Hochschwarzwald statt. Unter der Leitung von Chris Mozolowski, meiner Wenigkeit und weiteren Instruktoren wurde der dreitägige Kurs mit Prüfung in drei Blöcken (Präzisionstest, schriftliche Prüfung und Jagdparcour) nach IBEP Richtlinien (International Bowhunter Education Program) des NBEF/EBF durchgeführt.

Zwei der zehn Absolventen waren schon im Besitze des deutschen Jagdscheins, der Rest mehrheitlich Novizen zum Thema Jagd. Ihnen allen gemein war die Treffsicherheit im Bogenschiessen - welche für den Kurs, neben einer aufeinander abgestimmen Ausrüstung, auch die einzige Vorraussetzung war.

Der zweitägige theoretische Teil, sowie der Präzisionstest wurden in der Bogenhalle des Bogensporthotels abgehalten, der praktische Teil auf dem zum Hotel gehörenden 3D Parcour. Der Kurs war mit 10 Teilnehmern relativ gut besucht. Der theoretische Teil führte zu lebhaften Diskussionen und auch bei erfahrenen Gewehrjägern zu manchen Neuerkenntnissen.

Mit viel Anschauungsmaterial wie Filmbeiträge, PowerPoint Präsentationen, Berechnungen, 3D Tieren etc. versuchten die Instruktoren den Wissensdurst der Teilnehmer so gut wie möglich zu stillen. Beim gemütlicheren Teil wie beim Essen oder an der Bar am Abend gingen für die einen die Diskussionen bis spät in die Nacht weiter.

Unter anderem wurden folgende Themen ausführlich behandelt:

  • Einführung in die Bogenjagd
  • Ausrüstung und Kinetische Energie
  • Vorbereitung und Jagdtechniken
  • Treffer und Wirkung
  • Tiere richtig ansprechen und Wildtierkrankheiten

Gegenüber dem Kurs im Frühjahr konnten bis auf einen Teilnehmer, er scheiterte am Präzisionstest, alle angehenden Bogenjäger den Kurs erfolgreich absolvieren. Dazu gratulieren wir ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und Weidmannsheil.

Die Ausbildung wird übrigens in den meisten Ländern in denen zur Ausübung der Bogenjagd eine spezielle Bogenjägerausbildung erforderlich ist anerkannt.

Zusätzliche Informationen

Web Analytics